FlowerPower

Blumen | Blüten | Blühendes

Die Welt mag zwar ihre Farben verloren haben, ihre Faszination jedoch nicht. Eine kleine Sammlung meiner schwarz-weiss Bilder, zum Teil direkt monochrom fotografiert, zum Teil erst bei der Nachbearbeitung umgewandelt. Einiges zu hell, anderes zu dunkel, mal zuviel Kontrast, mal zu wenig, und die Schärfe auch nicht immer optimal - Ich mag sie trotzdem ;)

Only

Manchmal sollte man seinen Blick nur auf das Wesentliche richten und alles Unwesentlicch ausblenden....
| Morgan MacAilis |

UMARMUNG DES LICHTS

"Luft und Licht sind die Liebhaber der Blumen, aber das Licht ist der Begünstigte. Zum Licht wenden sie sich, verschwindet es, so rollen sie ihre Blätter zusammen und schlafen in der Umarmung der Luft ein."
| Hans Christian Andersen |

TAG IM PARK

Hier stehe ich nun, alleine im Licht, stillschweigend die Welt betrachtend. Sonnenstrahlen umschmeicheln mich, wärmen mein Inneres, vertreiben unruhige Gedanken. Ein Tag im Park, durch die Kamera betrachtet, läßt mich Ruhe finden.
| Morgan MacAilis |

RUHE DER NATUR

"Die Natur ist die große Ruhe gegenüber unserer Beweglichkeit. Darum wird sie der Mensch immer mehr lieben, je feiner und beweglicher er werden wird. Sie gibt ihm die großen Züge, die weiten Perspektiven und zugleich das Bild einer bei aller unermüdlichen Entwicklung erhabenen Gelassenheit."
| Christian Morgenstern |

MISS SUNSHINE

Voller Intensivität, Sonnenstrahlen gleich, stehst du anmutig am Wegesrand, beglückst den vorbeieilenden Reisenden auch an trüben Tagen mit einem Hauch von Sommerwärme.
| Morgan MacAilis |

NATURE

"Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut."
| Finnisches Sprichwort |

DES EWIGKEITS TORE

"Du spürst, wie die Blumen die köstlichen Düfte versenden und grübelst, wie aus so winzigem Ort dieser Duftstrom mag kommen und begreifst, daß in solcher Mitte die Ewigkeit ihre unvergänglichen Tore öffnet."
| William Blake |

FRÜHLINGSERWACHEN

ROSENZAUBER

SOMMERLICHE SONNENKÜSSE

GLOCKENKLANG

SCHLAFENDES HERZ

Mein Herz im Dornröschenschlaf gefallen,
möchte nicht aus ihm erwachen.
Tausend Träume in ihm wallen,
wie des Frühlings warmes Lachen.
Fühlt sich frei und unbeschwert,
fühlt nicht wie Dornengestrüpp am Körper zerrt.
Will nur vergessen - Will nur schweben
Eintauchen in des Bewusstseins Leichtigkeit.
Will nicht zurück, nicht wieder in der Weltkälte leben.
Wünscht sich nur erholsame Einsamkeit.
| Morgan MacAilis |

POSITIVER EINKLANG

"Die Hochzeit der Seele mit der Natur macht den Verstand fruchtbar und erzeugt die Phantasie."
| Henry David Thoreau |

MALERISCHE SCHÖNHEIT

"Betrachtet der Mensch die Natur und das Leben mit einer für alles Schöne empfänglichen Seele, offenen Auges und ohne Eigennutz, dann werden sie ihm auch viel Vergnügen bereiten."
| Alexander Iwanowitsch Herzen |

FARBEN DER ERINNERUNG

Mit zarten Farben im wärmenden Licht
will ich deiner Gedenken
und dir Erinnerung schenken,
denn vergessen kann ich dich nicht....
| Morgan MacAilis |

TRÄUMEN

Ein Traum aus zarten Farben und Licht,
gewebt durch tiefe Empfindungen,
mich durchflutet, die Maunern bricht,
durchtränkt des Herzens Windungen.
Heilt schmerzende Wunden der Einsamkeit,
läßt verblassen meine Traurigkeit....
| Morgan MacAilis |

DUNKELHEIT DURCHBRECHEN

Sich dem Lichte öffnen, jede Faser des Seins durchdringen und Schatten hinter sich lassen, ihnen ihre Macht nehmen, Helligkeit sehen, nicht mehr in Dunkelheit stehen.
| Morgan MacAilis |

FARBFLECKS

Kleine blüte, farbenfroh, eingebettet inmitten immergrünen Farbenmeer.
| Morgan MacAilis |

SONNENBAD DER GEFÜHLE

Sanft umschmeichelt mich das Sonnenlicht, legt wohlend sich auf meine Haut, durchdringt mich ganz und fühlt mich aus, läßt mein Herz heller schlagen. Wie dieses Licht, so bist auch du, erhellst mein Weg und wärmst mich an dunklen Tagen.
| Morgan MacAilis |

BLUMENMEER

TWINS

SONNENANBETERIN

AM STRASSENRAND

LIEBREIZ

Es muss nicht immer alles in kräftigen Farben erstrahlen, manchmal sind es die gedämpfte Farbtöne, die mit einen besonderen Charakter faszinieren....
| Morgan MacAilis |

SPOTLIGHT

Als schiene die Sonne nur für sie, durchflutet mit Helligkeit, während alles andere im Schatten untergeht.
| Morgan MacAilis |

ROSENDUFT

"Der Rose süßer Duft genügt,
man braucht sie nicht zu brechen.
Und wer sich mit dem Duft begnügt,
den wird ihr Dorn nicht stechen."
| Friedrich von Bodenstedt |

DARK & LIGHT

Vom Licht geküsste Dunkelheit,
Schatten entstanden durch Helligkeit,
zwei Gegensätze im Einklang verbunden,
Zusammen.... jede Hürde überwunden.
| Morgan MacAilis |

SOMMERHAUCH

Leuchtendes Rot strahlt mir entgegen, weckt Sehnsucht, Hoffnung, und erzählt mir von längst vergessenen Gefühlen. Ich blicke zurück, erinnere mich, lasse mich fallen, öffne mich verdrängten Empfindungen und der Schmerz fliesst aus mir heraus, wie das Meer meiner ungeweinten Tränen, die nun meine Haut benetzen.
| Morgan MacAilis |

EINSTIGE PRACHT

Kleine Rose am Wegesrand, ich kann deine einstige Pracht noch erkennen, und auch wenn diese langsam verblasst, so tut es deinem Liebreiz keinerlei Abbruch....
| Morgan MacAilis |

EINBLATT

Bestechend durch schlichte Einfachheit und Eleganz erfreust du mich mit deinem Charm.
| Morgan MacAilis |

SEHEND

"Für den echten Künstler ist in der Natur alles schön, weil seine jede äußere Wahrheit unerschrocken aufnehmenden Augen darin, wie in einem offenen Buch, mühelos jede innere Wahrheit zu lesen vermögen."
| Auguste Rodin |

GÄNSEBLÜMCHEN

LEBEN ERWACHT

LICHTEWRMEER

IM INNERN

ZAUNGAST