Monochrome Welten

Schwarz | Weiß | Schattierungen


Auf das Wesentliche beschränkt, wenn sich bunt zu Grautönen wandelt. Die Welt mag zwar ihre Farben verloren haben, ihre Faszination jedoch nicht.



DER REST

Was bleibt letztlich übrig? Die Scherben einer vergangenen Liebe? Die Trümmer eines Lebens? Oder aber viele kaputte Reste voller Erinnerung, mit und auf denen man etwas Neues bauen kann?



FOKUS

Betrachtet man nur einen kleinen Ausschnitt vom Ganzen, so mag sich vieles im Einklang befinden. Wenn man aber den Kopf hebt, das ganze Drumherum mit einbezieht, verflüchtigt sich diese Wahrnehmung meistens jedoch ganz schnell.


OKTOBERWELT

Den Blick nach oben gerichtet, empor zum Himmelszelt, ein Meer von Blättern gesichtet, durch die sich hindurch die Sonne bricht und wärmt ganz zart mein Gesicht. Welch herrliche Oktoberwelt.



KREUZWEG

Nach links, nach rechts, geradeaus oder zurück? So viele Wege liegen vor mir. So viele Möglichkeiten. Doch der liebste von allen ist mir der Weg meines Herzens, denn er braucht keine befestigten Strassen, er braucht nur Gefühl und Freiheit.


BEWEGUNG

Und stetig dreht sich das Leben im Kreis. Mal auf der Stelle, wie in einem Karussell, mal spiralförmig auf oder ab. Aber es ist immer in Bewegung, auch wenn man sie nicht immer bewusst wahrnimmt....



KONTRASTE

Manchmal benötigt es harte Kontraste um das Unwesentliche rauszufiltern und das Wesentliche zu erkennen.
Die Feder schmiegt sich im Gegenlicht und hebt sich dadurch von der eher trostlosen Umgebung ab.


WARTE NICHT AUF....

- Schokolade ohne Kalorien - Zaubereinhörner - ein vierblättriges Kleeblatt - Wochenenden - den Geist aus der Wunderlampe - die richtige Zeit - einen Wink des Schicksals - Schornsteinfeger - Sonnenschein - sechs Richtige mit Zusatzzahl - Glücksschweinchen - Silberstreifen am Horizont - Sternschnuppen - Hufeisen und Marienkäfer....

LASS LOS UND LEBE




LIED DER WELLEN

Die Wellen brechen sich am Ufersrand, singen ein berauschendes Lied, wecken Sehnsucht, wecken Verlangen. Einsam bahnt sich eine Träne ihren Weg.



INTERPRETIERBARE BETRACHTUNGSWEISEN

Licht und Schatten - Was dominiert? Worauf richtet man sein Augenmerk? Muss Licht immer positiv bedeutet, während Schatten eher negativ interpretiert werden?


GRÖSSE

Hochgewachsen, Richtung Himmelszelt, überragend den Rest der Welt, schweigend betrachtend durch die Zeit, und einstmals nur eine Kleinigkeit....



PERSPEKTIVE

Manchmal betrachte ich die Welt aus einer anderen, einer mir bislang unbekannten, Perspektive. Und es erscheint mir alles viel normaler als mit meinen sonstigen Blickwinkel.


TANZE

Beweg dich frei im Wind, lass ihn dich führen. Spüre ihn, den sanften Hauch, der dich für den Moment beschwingt und ein vergessendes Lied singt.



SCHWEBEN

Sanft herab zum Boden fällt, in der laulen Herbsteswelt, Blätterleichen immerfort, bedecken leblos jeden Ort. Sprechen von Ende und Neubeginn, denn das ist der Lebenssinn....



GEGENLICHTZAUBER

Am Strassenrand steht eine kleine zerrupfte Pusteblume, doch im hellen Gegenlicht getaucht wirkt sie wie etwas ganz besonders. Wie dieses kleine Gewächs fühle ich mich an manchen Tagen auch....



BODENNÄHE

Wenn mir ein Problem unlösbar zu sein scheint, versuche ich es aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Oft sehe ich so Ansatzmöglichkeiten, die vorher im Verborgenen lagen....



BLICK NACH OBEN

Erscheint mir die Welt mal zu bunt, laut und voll, hebe ich den Kopf und richte meinen blick von ihr fort Richtung Himmel. Und langsam werden die Farben geringer, die Geräusche verstummen und ich sehe nur noch die unendliche Weite....

EINSAM

Einsam auf verlassener Flur stehend, schweigend betrachtend, abwartend. Stummer Zeuge zeitloser Reisen durch die Zeit. Was hätte er wohl zu erzählen, wenn er es könnte?



WACHSEN

Lichterhelles Blätterdach
Sanftes Erwachen, wenn der Frühling beginnt. Entstehen und wachsen, wenn Sonne Wärme bringt. Unendliche Regeneration....



SPIEGEL

Spiegel meiner Selbst, ich kann mich nicht in ihm sehen. Verzerrte Bilder nur wahrnehmend, irre ich umher und suche mich unablässig in den Tiefen meines inneren Labyrinths....





FOTO-Galerien

| Black & White | | Flower-Power | | Regentage | | Sunshine | | LostPlaces |

| Street-Life | | Street-Art | | Events | | Herbst | | Winterland | | NaturPur |

| Darkness | | Melancholie | | Dark-Moods |

| All-in-one |